Der Wolf & Benny Blu

Ich mag Wölfe! Der Wolf ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil für das Ökosystem und den Artenschutz, sondern wir können durch Wölfe auch das grenzüberschreitende Miteinander von Mensch und Tier lernen. Nicht nur deshalb habe ich dem Wolf auf meiner Homepage einen besonderen Platz eingeräumt.

Stolz bin ich außerdem, dass ich Buchpatin der Benny-Blu-Reihe "Unser Planet" sein darf. Natürlich zum Thema "Wölfe". Mehr rund um das Thema findet Ihr auf dieser Seite.

Der Wolf und die sieben Lügenmärchen

„Die Märchen vom bösen Wolf – Wer kennt sie nicht“, sagt Beate Paprotny von Animal Rights Action (ARA). Gerade Jäger und andere Tierausbeuter würden immer wieder versuchen zu überzeugen, dass es doch notwendig sei, Wölfen und anderen Beutegreifern Einhalt zu gebieten. Eines ihrer Hauptargumente sei, dass Wölfe sogenannte „Nutztiere“ wie beispielsweise unzureichend geschützte Schafherden reißen würden.
Natürlich stelle der Wolf in einer Welt voller Ausbeutung und Tötung von fühlenden Individuen, die allein für diese Zwecke gezüchtet wurden, für den Menschen einen Störfaktor dar, wenn er sich am „Eigentum“ anderer vergreift, so ARA.
 
Im Jahr 2018 ereigneten sich in Deutschland 2067 Tötungen von sogenannten „Nutztieren“ durch den Wolf. Demgegenüber stehen 60 Millionen Tötungen von ebensolchen „Nutztieren“ durch den Menschen. Und hier wurden nicht einmal Fische und andere Meeresbewohner sowie Geflügeltiere mitgezählt! ARA fordert die Akzeptanz für Wölfe und ein Verbot der Berufs-und Hobbyjagd! Denn der Wolf muss im Gegensatz zu uns Menschen, töten, um zu überleben. 


Animal Rights Action Hannover hat dazu jeweils einige bekannte und weniger bekannte Lügenmärchen über Wölfe in Facebook veröffentlicht, die neben anderen ethischen Aspekten die Jagd als untragbar und unnötig identifizieren sollen.
https://www.facebook.com/events/866025493919707/?active_tab=discussion

Plan-for-the-Planet & Benny Blu

Jetzt gibt es brandneuen Lesestoff von Benny Blu! In Zusammenarbeit mit Plant-for-the-Planet Deutschland (Official) stellt Benny Blu dir die wahrscheinlich genialste Umwelt-Initiative unseres Planeten vor. Erfahre in dem frisch erschienenen Lernbuch "Plant-for-the-Planet", warum Bäume überlebenswichtig für uns sind und wie du mithelfen kannst, die Erde vor der drohenden Klimakrise zu retten. Mehr Infos unter www.bennyblu.de.

Bärbel Oftring: Wölfe

Der Wolf ist wieder da. Das erfreut viele Naturfreunde, andere finden es beängstigend. Das schöne Raubtier ist uns durch die lange Verdrängung aus unseren Wäldern fremd geworden. Wie sollen wir ihm nun begegnen, da die Rudel in Europa immer zahlreicher werden?

Nach dem Motto "Was man versteht, fürchtet man nicht" macht uns das atmosphärisch illustrierte Sachbilderbuch mit dem Leben einer Wolfsfamilie vertraut. Wir begleiten einen jungen Wolf bei der Gründung eines Rudels, lernen das Leben in der Wolfsgemeinschaft kennen und erleben mit, wie die neue Generation Abschied vom Rudel nimmt. Unter den Klappen vermitteln anschauliche Infografiken und -texte Faktenwissen zur Biologie des Wolfes und zum Umgang mit ihm.

In Europa breitet sich der Wolf wieder aus. Die Biologin Bärbel Oftring und die Zeichnerin Theresa Schwietzer machen mit diesem Buch Werbung für ihn. Mehr über Bärbel Oftring gibt es hier: https://lese-agentur.de/pages/autoren-und-referenten/kinder-und-jugendbuch/baerbel-oftring.php

Benny Blu - Verschieden ist ganz normal

Bericht im Naturschutz-Magazin

Download der Seite
Das komplette Magazin.pdf
PDF-Dokument [13.3 MB]

Projekt "Menschen für Wölfe"

Mit ihrer Initiative "Menschen für Wölfe" haben sich die Journalistin und Fotografin Brigitte Sommer und der Journalist Volker Vogel vorgenommen, über Wölfe aufzuklären und in ihrem nicht kommerziellen Dokumentarfilm unter dem gleichen Titel Menschen zu Wort kommen zu lassen, die den Wolf in Deutschland willkommen heißen. Mit ihrem kleinen Comic "Ein Jahr im Leben der Wölfe" für Kinder und alle anderen neugierigen Menschen geben sie einen Einblick in das Familienleben der Wölfe.

Um alle Interessierte auf dem Laufenden zu halten, gibt es unter www.menschen-fuer-woelfe.com einen Blog und unter https://www.facebook.com/MenschenfuerWoelfe/ eine Facebookseite. Vogel und Sommer berichten dort kontinuierlich über ihr Projekt. 

Download der Seite
Web-Comic Ein Jahr im Leben der Wölfe.pd[...]
PDF-Dokument [8.5 MB]

Interessante Infos rund um den Wolf im Westerwald

Kaum ist der Wolf zurück, ist die Diskussion darüber entflammt, wie viel Wolf wir in unserer Nähe vertragen. Gut besucht war die Informationsveranstaltung zum Einstieg in das diesjährige Naturschutzprogramm des Förderkreises Heimatverein Holzhausen in der Alten Schule in Burbach. Das Thema lautete: Der Wolf ist wieder zurück im Westerwald!

Zu Gast war Wolfsexperte Dr. Frank Wörner, der unter anderem die Frage stellte: „Wie können wir wieder lernen, mit dem Wolf zu leben?“ Mit dabei waren außerdem Ingeborg Till, Wolfsbotschafterin vom Nabu Hüttenberg und der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz sowie Dr. Thorsten Gieser von der Uni Koblenz/Landau.

 

Weitere Infos gibt es auch auf der Homepage vom Heimatverein Holzhausen e.V. unter https://heimatvereinholzhausen.de/kultur-im-alten-dorf/

Wölfe bringen die Natur zurück ins Gleichgewicht

Download der Seite
Wölfe bringen Europas Natur zurück ins G[...]
PDF-Dokument [2.0 MB]

So sehr kann der Wolf dem Wald helfen

Wo der Wolf lebt, wächst der Wald...

Martina Zöllner hat ein Herz für Wölfe

Millionen verkaufte Bücher, rund 300 gedruckte Einzeltitel und ein Bekanntheitsgrad von Spanien bis China: Was vor knapp 15 Jahren in Regensburg begann, hat sich zum Export-Schlager entwickelt. Seit 2004 veröffentlicht der Kinderleicht Wissen Verlag Kinderbuchreihen rund um Benny Blu (www.bennyblu.de).

Seitdem entdeckt die Verlags-Leitfigur mit dem blauen Haar immer wieder spannende Wissensgebiete. Viele prominente Paten begleiten einzelne Themenbereiche: So ist beispielsweise Schauspielerin Veronica Ferres für Delfine aktiv, Sänger Andreas Gabalier informiert über Naturgewalten und Star-Koch Nelson Müller klärt über die Erde auf. Neu unter den Benny-Blu-Paten ist Martina Zöllner aus Stein-Neukirch (Westerwaldkreis). Sie ist Redakteurin beim Fernsehmagazin mein TV-magazin und passionierte Tier- und Umweltschützerin. In dem Magazin berichtet Martina Zöllner, die neben der Natur und Tieren auch das Wandern sowie die vegane Küche mag, regelmäßig über Themen aus dem Tier- und Umweltschutz. Weiterhin betreibt sie eine Homepage (www.martinazoellner.com) mit eigenem Blog, auf der sie sich ebenfalls für den Tier- und Umweltschutz einsetzt und verschiedenste Themen aufgreift. „Ich liebe die Natur, den Wald, das Meer“, sagt Martina Zöllner, die liebe- und respektvoll mit der Tier- und Pflanzenwelt umgeht. „Mit meinen Berichterstattungen und Themen möchte ich dazu beitragen, dass dieses sensible Ökosystem und der Lebensraum für Tiere und Pflanzen erhalten bleibt – auch für künftige Generationen“, betont die Journalistin, die unter anderem auch Weg- und Wanderpatin auf der Fuchskaute im Westerwald ist.

Das Buch mit dem Titel „Wölfe – Leben im Rudel“ ist jetzt erhältlich (ISBN 978-3-86751-685-3). Darin macht Benny Blu die Leser mit einem besonders klugen Tier bekannt – dem Wolf. Unter anderem gibt es Antworten auf Fragen wie „Wo leben Wölfe?“, „Was ist ein Wolfsrudel?“, Warum heulen Wölfe?“, „Sind Wölfe für Menschen gefährlich?“ und „Was ist ein Werwolf?“. Dass sich Martina Zöllner ausgerechnet für eine Buchpatenschaft des Titels „Wölfe“ entschieden hat, hat seinen guten Grund: „Der Wolf ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil für das Ökosystem und den Artenschutz, sondern wir können durch Wölfe auch das grenzüberschreitende Miteinander von Mensch und Tier lernen“, so die Tierschützerin aus Leidenschaft.

Das Buch informiert aber nicht nur rund um den Wolf, sondern hat auch noch einen tollen Nebeneffekt: Mindestens 20 Cent pro verkauftem Exemplar gehen an die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Diese wurde 2007 von dem damals neunjährigen Felix Finkbeiner gegründet mit dem Ziel, weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. „Denn Bäume sind das effektivste Mittel, CO2 zu binden und die drohende Klimakrise abzuwenden“, erklärt Martina Zöllner, die ihr Buch unter anderem auch regelmäßig in Schulen und Kindergärten vorstellt und mit den Kindern über Themen wie den Wolf, den Wald, die Artenvielfalt und den Artenschutz spricht.

 

 

Stolz präsentiert Martina Zöllner das Benny-Blu-Buch „Wölfe“, bei dem sie Buchpatin ist.

aus mein TV-magazin, Ausgabe 24/2019

aus mein TV-magazin, Ausgabe 14/2019

Download der Seite
Isegrim ist zurück.pdf
PDF-Dokument [10.3 MB]

Alles rund um den Wolf & Benny Blu

Fragen, Wünsche, Anregungen...?

...dann nimm gerne Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback!

 

E-Mail an Martina

Ihr findet mich auch bei Facebook!

Aus Gründen des Datenschutzes wurde der Direktlink zu Facebook von mir entfernt. Wer mich dort dennoch besuchen möchte, gibt einfach bei Facebook Martina Zöllner als Suchbegriff ein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Zöllner